Programm fertig

Moin,

das Programm zum 13. LIT Oldenburg ist fertig.

Das Motto, (das wir das erste Mal haben) lautet:

„Mehr Datenschutz, Sicherheit und Privatsphäre durch Linux!?”

Unter diesem Motto gibt es Vorträge sowie als Rahmenprogramm Ausstellungen und Demonstrationen von
aktuellen gebräuchlichen Linux Varianten und einige, z.B. auf Audio u.
Video Produktion spezialisierte Editionen. –  All diese können auch gerne selbst ausprobiert werden.

Der Eintritt ist frei!

Vom Einsteiger bis zum Profi sind alle eingeladen und willkommen.

Beginn 12:00 Uhr

Ende: 17:00 Uhr

VHS OL Karlstr. 25 / 26122 Oldenburg

Tux-Gruß – Marc

 

Poster und Flyer zum Verteilen bereit

Hallo, es sind noch einige Poster und Flyer zum Verteilen und Anbringen vorhanden.

Wer also im Stadtgebiet Oldenburg welche verteilen möchte, kann sich gern mit mir in Verbindung setzen. – Emailadresse ist im Impressum zu finden.

Wer die Flyer bzw. Poster selbst ausdrucken und verteilen möchte, findet den Link zum entsprechenden PDF unter Medien.

TuxDank im Voraus

Marc

LIT Oldenburg 2019 ++ Dozenten, Projekte, Helfer und Aktivisten gesucht

Am

  • Sa. den 16. November
    wird von
  • 12-17 Uhr
    der 13. LIT Oldenburg in der
  • VHS Oldenburg, Karlstr. 25
    stattfinden.

Für die inhaltliche Ausgestaltung werden noch ReferentInnen,
Projekt-AusstellerInnen und HelferInnen gesucht.

Alles rund um Linux, freie und Open Source Soft- u. Hardware ist willkommen.

Die maximale Vortragsdauer sollte nicht über 50 Minuten hinausgehen.

Also wenn du Zeit und Lust hast dich zu beteiligen, schreibe doch
bitte bis zum Freitag, 25.10: 23:59 Uhr mit möglichst detaillierten
Angaben zum
Thema des Vortrages bzw. des Projekts an marc.pahnke@gmx.de.

 Die Daten werden dann hier auf der
Programm Seite https://lit-ol.de/vortragsprogramm veröffentlicht werden.

Danke und bis dahin

Marc

Am Samstag um 12:00 geht es los!

Hallo TuxfreundIn,

am Samstag den 18.11.2017  findet der

12. Linux Informationstag Oldenburg (LIT) und
Linux Presentation Day (LPD) 2017.2 statt.

Wann: 12:00 bis 18:00 Uhr

Wo: VHS Oldenburg, 26123 Oldenburg, Karlstr. 25, direkt am ZOB.

Das Vortrags-Programm deckt verschiedene Themen sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene ab. Details hier:

Das Rahmenprogramm stellt unterschiedlichste Linux-Varianten, vor allem für ältere, leistungsschwache Hardware vor. Hardware auf der Windows 8 oder 10 nicht mehr lauffähig ist; Linux aber sehr wohl – flink und zuverlässig läuft.

Darüber hinaus wird es einen Workshop für die Erstellung eines MultiBootISO USB-Sticks geben (Dazu bitte einen schnellen USB Stick mitbringen) sowie bei Bedarf und mitgebrachtem Laptop ggf. auch eine “Installparty” von aktuellem Ubuntu o. Mint-Linux bei Anmeldung bis Sa 14:00 Uhr direkt bei uns.

Und hier noch die Trophäen die (für eine Spende zum Erhalt der Veranstaltung) erworben werden können:

  • 20 Exemplare der Zeitschrift LinuxUser 12/2017

20 LinuxUser 12.2017 Exemplare

  • Mehrere Luftballons, Sticker, Poster und Postkarten der Freesoftware Foundation

Luftballons und Sticker, Poster und Postkarten der Freesoftware Foundation

  • Und Plüschtux-Schlüsselanhänger, Basecaps und Kugelschreiber von Tuxedo-Computer.

Wir freuen uns über zahlreichen Besuch!

Marc im Namen des Orgateams

 

Vortrags Programm ist komplett

Hallo Linux und FOSS Freunde,

Das Vortragsprogramm für den 12. LIT / LPD 2017.2 ist komplett und wir freuen uns, dass für Einsteiger und Profis wieder spannende Themen mit dabei sind.

[Update 2017.11.13]: + + + Audacity Vortrag abgesagt + + + nach adäquatem Ersatz wird gesucht + + +

[Update 2017.11.04]: Die Vorträge um 13:00 und 17:00 Uhr sind getauscht worden!

Das folgende Vortragsprogramm ist bereits dahingehend geändert.

Hier die Vortragsthemen in Kürze:

12:00 Uhr – Vorstellung von QubesOS
13:00 Uhr – Dezentralität und Kooperation für mehr Sicherheit
14:00 Uhr – Einführung in Soundbearbeitung mit Audacity > nach Ersatz wird derzeit gesucht…
15:00 Uhr – Einführung in die Linux Shell
16:00 Uhr – Einführung in Responsive Webdesign
17:00 Uhr – Linux Einstieg mit Ubuntu

Detaillierte Infos zu den Vorträgen hier unter Vortragsprogramm.

Das Rahmenprogramm wird die Möglichkeit bieten,

* unterschiedlichste Linux-Varianten vor Ort selbst auszuprobieren.

Als Schmankerl kann sich jeder, der einen schnellen leeren USB-Stick mit minimal 8GB Kapazität mitbringt, sich mit unserer Anleitung einen Multiboot-USB-Stick erstellen, mit dem man unterschiedlichste , je nach “Gusto”, Linux- Varianten auf dem heimischen Rechner, ohne das darauf befindliche System anzutasten, ausprobieren kann. Dabei reicht die Bandbreite von Mainstream Linux wie Ubuntu bis zu Exoten für Audio Video Produktion oder für ältere leistungsschwache Hardware.

Bis zum 18. November in der VHS…

Gruß Marc

 

eingegangene Vortragsvorschläge für den LIT am 18. November 2017

Hallo,

hier die bis heute – 20. September – eingegangenen Vortragsthemen:

  • Responsive Webdesign mit CSS Media Queries und Flexbox
  • Einführung in die Linux Shell
  • Einführung in Soundbearbeitung mit Audacity
  • Vorstellung von QubesOS – Ein sicherheitsorientiertes Betriebssystem, das
    Hardwarevirtualisierung als Kerntechnologie konsequent nutzt.

Bis 15. Oktober können sich DozentInnen noch anmelden. Bitte dazu die Email-Adresse im Impressum verwenden.

  • Das Rahmenprogramm wird wieder Installationsworkshops und die Möglichkeit bieten, unterschiedlichste Linux-varianten selbst auszuprobieren.

Gruß Marc